Start 
 Über uns 
 Aktuelles 
 Arbeitskreise 
 Termine 
 Zeitschrift 
 Sonderausgaben 
 Ausstellungen 
 Fundgrube 
 Forum 
 Kontakt 
 Mitgliedsantrag 
 Links 
 Impressum 
 
 

Termine


 

Deutsche Gesellschaft für Heereskunde e.V.

2022

Die Jahreshauptversammlung 2022

der Deutschen Gesellschaft für Heereskunde e.V. fand vom 19. bis 21. Mai 2022 statt.

Tagungsort war Bückeburg / Landkreis Schaumburg.

Das Tagungsprogramm finden Sie unter Aktuelles.




Arbeitskreis Blankwaffen

Koordinator: Rolf Selzer

Mozartstraße 4, 35745 Herborn
Kontakt

Der Arbeitskreis Blankwaffen führt jährlich eine Tagung durch, die in wechselnden Museen
stattfindet.

Gäste sind herzlich willkommen. Da teilweise Aktivitäten in für Besucher nicht zugänglichen Museumsbereichen stattfinden, ist jedoch eine Anmeldung über den Koordinator erforderlich.

Interessierte, die bisher keine Einladungen zu den Jahrestagungen erhalten haben, wenden sich bitte an den Koordinator, Herrn Rolf Selzer: Kontakt
Sie erhalten dann zeitgerecht per Post eine Einladung mit Unterkunftsmöglichkeiten und detailliertem Tagungsprogramm.

2023

Residenzschloss Altenburg

31.08.-02.10. 2023

Die Jahrestagung 2023 des Arbeitskreises Blankwaffen findet im Bachsaal des Residenzschlosses Altenburg statt.

Eckpunkte der Veranstaltung:

Donnerstag, der 31. August 2023:
Anreise der Mitglieder. Abends Treffen im Tagungshotel, Fachsimpeln anhand von mitgebrachten Realstücken.

Freitag, 1. September 2023:
Der Tag steht im Zeichen der königlich sächsischen Kavallerie: Vormittag Geithain und am Nachmittag Borna.

Samstag, den 2. September 2023:
Jahrestagung / Vortragsreihe im Schloss Altenburg. Da es sich hierbei um eine gemeinsame Veranstaltung des Museums und des Arbeitskreises handelt, werden wir wieder im Bachsaal tagen.


Studienfahrten

Koordinator: Holger Hase M.A., LehrStOffz MilHist an der Offizierschule des Heeres in Dresden

Gohliser Straße 18, 01159 Dresden, Tel.: 0163 – 88 29 954
Kontakt



„Nichts ersetzt den Blick ins Gelände“.

Dieser Merksatz dürfte jedem taktisch Geschulten bekannt vorkommen. Er nimmt Bezug auf den Umstand, dass sich militärische Operationen anhand authentischer Geländekenntnisse viel besser nachvollziehen lassen, als durch den reinen Wissenserwerb mit Hilfe von Literatur oder Landkarten. Und so verspricht der Besuch historischer Schlachtfelder stets Erkenntnisgewinn und hilft dabei, Zusammenhänge besser zu verstehen.

Studienfahrten finden jährlich mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten statt.


2022

2022

Ziel und genauer Termin werden noch bekanntgegeben.


Allgemeine Hinweise
Die Deutsche Gesellschaft für Heereskunde e.V. tritt nicht als Reiseveranstalter auf. Entsprechend können keinerlei Ansprüche gegenüber dem Verein geltend gemacht werden (Haftungsausschluss).
Das Programm kann aufgrund äußerer Umstände (veränderte Öffnungszeiten Muse-en/Witterung/überbuchte Hotels etc.) kurzfristig abgeändert werden. Es besteht kein Anspruch auf Durchführung der Reise.
Es werden drei Gefechtsfeldwanderungen von unterschiedlicher Länge durchgeführt. Insbesondere die Wanderung am Monte Matajur (29.09.2017) setzt eine entsprechende körperliche Grundfitness voraus. Wetterfeste Bekleidung, festes Schuhwerk und gültige Reisedokumente (Personalausweis/Führerschein) werden vorausgesetzt. Für die Besichtigung historischer Kavernen empfiehlt sich das Mitführen einer Taschenlampe.


Arbeitskreis Anhalt

Leiter: Ingolf Fischer

Robert-Koch-Straße 23, 06110 Halle, Tel.: 0345 - 5175174
Kontakt

Der Arbeitskreis trifft sich an jedem 2. Sonntag im Monat um 10.00 Uhr im Objekt des Militärhistorischen Museums Anhalt im OT Roßlau, Am Finkenherd 1, 06862 Dessau-Roßlau.

Auf der Website des Militärhistorischen Museums Anhalt, Rubrik Anfahrt, ist eine entsprechende Lagekarte einsehbar.

Gäste sind immer gern willkommen.

2022

14.08. 2022 10.00 Uhr

Schwerter und Ausrüstung der Samurai“,
Vortrag Herr Uwe Springer, Dessau-Roßlau.
Ort: Vereinsräume des Militärhistorischen Museum Anhalt e.V.
Am Finkenherd 1, 06862 Dessau-Roßlau.

Der Referent, Uwe Springer, in seiner originalen historischen Samurai-Rüstung vom Typ "kuro urushinuri okegawa nimaido gusoku" mit einem 12-Platten sujibachi Kabuto (Helm). Den Vortrag hielt er allerdings ohne Bewaffnung und Helm, da speziell letzterer ein recht hohes Gewicht aufweist. Die Rüstung stammt wahrscheinlich aus der Zeit um 1800 (Edo Zeit).
Uwe Spriner erläutert dem Zuhörerkreis seine mitgebrachten japanischen Stangenwaffen, hier eine Naginata (Schwertlanze).
Gespannt verfolgen die zahlreichen Besucher den Vortrag. Auf den Tischen befinden sich Schwerter aus dem Zeitraum vom 14. Jhdt. bis ca. 1840, vom Tanto bis zum Katana. ein 8-Platten Hoshi-Kabuto (Helm) und ein Kästchen mit Tsuben (Stichblättern) sowie einigen Habaki (Klingenzwingen).

26.-28.08. 2022

Informationsstand beim 29. Roßlauer Heimat- und Schifferfest.


Arbeitskreis Berlin / Brandenburg

Leiter: Michael Elstermann

Rosenstr. 17, 15345 Altlandsberg, Tel.: 0175 - 6941765
Kontakt

Die Arbeitskreistreffen, bei denen regelmäßig Vorträge zur allgemeinen Heereskunde gehalten werden, finden jeweils 19.00 Uhr im Magazin in der Heeresbäckerei, Köpenicker Str. 16 / 17, Ecke Brommystraße statt.

Interessierte Gäste sind jederzeit herzlich eingeladen.

2022

16.05. 2022

Thema steht noch nicht fest

18.07. 2022

Thema steht noch nicht fest


Arbeitskreis Hamburg

Leiter: Alfred Sachße

Ohmoorring 52, 22455 Hamburg, Niendorf, Tel.: 040 - 5511024
Kontakt

Der Arbeitskreis trifft sich jeweils am zweiten Donnerstag des Monats um 18.00 Uhr im Vereinslokal des SC Concordia
in 22043 Hamburg-Marienthal, Osterkamp 59.

Gäste sind gerne willkommen.

2022

13.01. 2022

„Giftgase im Weltkrieg“,
Vortrag: Herr Alfred Sachße.

10.02. 2022

„Fahrradeinsatz beim Militär“,
Vortrag: Herr Günter Hofmann.

10.11. 2022

„Seegrenzschutz – Bundespolizei See einschließlich (kurz) Grenzbrigade Küste (GBK) der DDR“,
Vortrag: Herr Alfred Sachße.

08.12. 2022

„Weihnachtsessen mit Militär-Anekdoten“.


Arbeitskreis Hannover

Leiter: Dr. Werner Trolp

Mardalstraße 14a, 30559 Hannover, Tel.: 0511 – 529740
Kontakt

Der Arbeitskreis trifft sich im Standortoffizierheim Hannover Bothfeld, General-Wever-Straße 120 am 1. Dienstag des Monats um 19.00 Uhr im Frhr.-von-Fritsch-Zimmer.

Gäste sind herzlich willkommen!

2023

07.02.2023

„MRAP – Sicher vor Minen und Hinterhalten?“,
Vortrag Herr Jürgen Herms, Hannover

 

2022

Januar 2022

Keine Veranstaltung

09.02.2022

„Geschützte Führungs- und Funktionsfahrzeuge (GFF) der Bundeswehr“,
Vortrag Herr Jürgen Herms, Hannover

14.06.2022

„Herzog Carl II. – ein monumentales Welfen-Denkmal in Genf“,
Vortrag Herr Roger Reckewell, Wolfenbüttel

05.07.2022

„Landeskommando Niedersachsen – Aufstellung, Organisation und Auftrag“,
Vortrag Herr Michael Mattes, Ronnenberg

09.08.2022

„König Georg V. von Hannover“,
Vortrag Herr Dr. Werner Trolp, Hannover

06.12.2022

„Gemälde verraten ihr Geheimnis“,
Vortrag Herr Roger Reckewell, Wolfenbüttel

 


Arbeitskreis Hessen-Nassau

Leiter: Mario Zutt

Bahnhofstraße 31, 35638 Leun-Stockhausen, Tel.: 06473 - 411895
Kontakt

Der Arbeitskreis trifft sich zum Heereskunde-Stammtisch im
Landgasthof "Bei Kleins", Vorderstraße 7 in 35792 Löhnberg
alle 2 Monate am 1. Donnerstag des Monats um 17.30 Uhr.

Gäste sind herzlich willkommen!


Heereskunde-Stammtisch Koblenz

Organisation: Torsten Bender

Tel.: 0171 - 8038562
Kontakt

Die Treffen finden, wenn nichts anderes angegeben ist, jeweils um 19.00 Uhr statt im:
Soldatenfreizeitheim „Haus Horchheimer Höhe“,
Von-Galen-Straße 1-5, 56076 Koblenz-Horchheim.

Gäste sind willkommen.

 

2022

25.05. 2022 18.00-20.00 Uhr

Führung durch den neuen Festungspark Feste Kaiser Franz, zu den Resten der Bubenheimer Flesche und zum Franzosenfriedhof.
Führung: Manfred Böckling M.A.,
Treffpunkt: Koblenz-Lützel, Bodelschwinghstraße, Parkplatz Festungspark (Sportplatz Feste Kaiser Franz).
Festes Schuhwerk wird empfohlen. Die geltenden Pandemie-Schutzregeln sind zu beachten.

07.12. 2022 18.30 Uhr

„Ein Stück aus meiner Sammlung“
Treffpunkt: Hotel Zur Weinlaube, Haukertsweg 9, 56976 Koblenz-Horchheim.


Arbeitskreis Mecklenburg-Vorpommern

Leiter: Dipl. Ing. Knut Matzat

Lübecker Str. 246, 19059 Schwerin
Kontakt

Aus unseren Depots:
Schulterstück auf dem Waffenrock von
Friedrich Franz IV. (Großherzog von Mecklenburg) als General der Kavallerie und Chef des Großherzoglich Mecklenburgischen Dragonerregiments Nr. 17

Die Zusammenkünfte finden im Konferenzraum der Schleifmühle
(1704 – 1711 Pulvermühle),
Schleifmühlenweg 1, 19061 Schwerin statt.
Beginn jeweils 18.00 Uhr.

Die Stralsunder Gruppe
trifft sich zu Gesprächsabenden mit unterschiedlichen Themen
an jedem 1. Donnerstag im Monat
um 18.30 Uhr
im Haus der Schiffercompanie
in Stralsund
, Frankenstr. 9.

Gäste sind herzlich willkommen!

2022

20.01. 2022

„Geschichte der Militärmedizin in Mecklenburg“,
Vortrag Herr Dr. Klaus-Ulrich Keubke.

24.02. 2022

„Reinigung, Pflege und Konservierung von Kupfer und seinen Legierungen
an Beispielen aus der Schweriner Waffenkammer“,
Vortrag Frau Claudia Köhler.

24.03. 2022

„Besondere Ausstellungsstücke zur Mecklenburgischen Militärgeschichte“
(in Vorbereitung der Ausstellung 2025 in Ribnitz-Damgarten),
Vortrag Herr Knut Matzat.

23.04. 2020

„Die Aufgaben des Munitionsbergungsdienstes Lübtheen mit Führung durch den Betrieb und Sprengvorführung“,
Vortrag Herr Jörg Beckmann.

19.05. 2022

„Garnisonsgeschichte und Festung von Stralsund“,
Vortrag Herr Thomas Urbaniak, Traditionsgruppe IR 42 Stralsund.

August 2022

Sammlertreffen in Groß Stieten,
Termin wird noch bekanntgegeben.

22.09. 2022

„Zug des Obotritenfürsten Niklot 1160 nördlich des Schweriner Sees“,
Vortrag Herr Jens Dettmann.

27.10. 2022

„Kadetten in der NVA“,
Vortrag Herr Wolfgang Ehm.

24.11. 2022

Jahresabschlusstreffen, Film: „Lützower in Wackenstädt“,
Organisation: Herr Frank Rohmann und Herr Knut Matzat.

 


Terminplan 2022 zum Herunterladen (pdf-Datei)


Arbeitskreis München

Leiter: Reinhold Reeh

Düsseldorfer Straße 13, 80804 München, Tel.: 089 – 3083238
Kontakt

Die Veranstaltungen finden im Offizierheim der Bundeswehruniversität Neubiberg statt.

Gäste sind herzlich willkommen!


Stammtisch München

Leiter: Dr. Frank Wernitz

Paradeplatz 4, 85049 Ingolstadt, Tel.: 0841 - 9377121
Kontakt


Arbeitskreis Rhein / Ruhr

Leiter: Andreas Bauer

Zölestinstraße 26, 45259 Essen, Tel.: 0201-1807666 oder 0173-1997120
Kontakt

Der Arbeitskreis trifft sich grundsätzlich
alle zwei Monate am jeweils letzten Samstag im Monat um 18:00 Uhr an unterschiedlichen Orten, z.B. im
Gasthaus "Zur Alten Schmette", Königsiepen 25, 45259 Essen.

Die Aktuellen Orte der Treffen, weitere Informationen und Berichte zum Arbeitskreis finden Sie im Forum der Heereskunde oder erfragen Sie bitte telefonisch.

Gäste sind immer gern willkommen.
Interessierte Heereskundler aus der Region, die gerne an den Treffen teilnehmen möchten, bitten wir um Anmeldung bei Andreas Bauer.

2022

29.01. 2022 17.00 Uhr

Gesprächsrunde
Ort: Gasthaus "Zur Alten Schmette", Königsiepen 25, 45259 Essen

09.04. 2022 17.00 Uhr

Stammtisch
Ort: Gasthaus Wamig-Weber, Burgstr. 1, 52382 Niederzier

18.06. 2022 17.00 Uhr

Stammtisch
Ort: Gasthaus "Zur Alten Schmette", Königsiepen 25, 45259 Essen

 

Einladung Treffen 18.06.2022 zum Anzeigen (.jpg-Datei)

10.09. 2022 17.00 Uhr

Stammtisch
Ort: Gasthaus Wamig-Weber, Burgstr. 1, 52382 Niederzier


Arbeitskreis Sachsen

Leiter: Holger Hase M.A.

Gohliser Straße 18, 01159 Dresden, Tel.: 0351-4276915
Kontakt

Der Arbeitskreis trifft sich – wenn nicht anders angegeben – jeweils um 18.00 Uhr im Beck/Mirbach-Zimmer des Casinos (Geb. 17) der Offizierschule des Heeres in Dresden,
Graf-Stauffenberg-Kaserne, Marienallee 14, 01099 Dresden.

Der Zugang zum Casino der Albertstadtkaserne befindet sich am unteren Ende der Marienallee auf der linken Seite. Dort existiert ein Schlupftor für den Personenverkehr. Da dieses Tor extra geöffnet werden muss, werden alle Interessenten um vorherige Anmeldung gebeten.

Mitglieder und interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

2023

06.02 2023

Kleines Land ganz groß.
Die Spuren des reussischen Militärs in der europäischen Geschichte,
Vortrag Herr Lars Goßmann, Greiz
Ort: "Dresden"-Zimmer des Betreuungsgebäudes (Geb. 16) der Offizierschule des Heeres in Dresden.

2022

25.04 2022

Dem verwundeten Soldaten
Über die Verleihung von Verwundetenauszeichnungen im 20. Jahrhundert,
Vortrag Herr Dr. Johannes-Paul Kögler, Garbsen

 

Einladung Treffen 25.04.2022 zum Herunterladen (pdf-Datei)

04.07. 2022

Das Preußen Südamerikas
Chile als Militärmacht im 19. Jahrhundert,
Vortrag Herr Dr. Alexander Querengässer, Halle a.d. Saale

 

Einladung Treffen 04.07.2022 zum Herunterladen (pdf-Datei)

05.09. 2022

Unteroffizier Martin Paul Kuntzsch
Erinnerungen an den Krieg in Nordafrika 1942/43 und die Kriegsgefangenschaft in Texas 1943/46,
Vortrag Herr Martin J. Gräßler, Bärwalde

 

Einladung Treffen 05.09.2022 zum Herunterladen (pdf-Datei)

14.11. 2022

Die Pistole Makarov
Vorstellung einer waffentechnischen Legende,
Vortrag Herr Dr. Joachim Unger, Dresden

 

Einladung Treffen 14.11.2022 zum Herunterladen (pdf-Datei)

 


Terminplan 2022 zum Herunterladen (pdf-Datei)


Arbeitskreis Stuttgart

Leiter: Jürgen Lindner

Württemberger Hof 3, 71126 Gäufelden
Tel.: 07032-73906, Mobil: 0173-3136744
Kontakt

 

Die Vorträge finden jeweils um 18.00 Uhr
im Garnisonmuseum Ludwigsburg im Asperger Torhaus,
Asperger Straße 52, 71634 Ludwigsburg statt.

Gäste sind herzlich willkommen.

2022

03.03. 2022

Fällt aus!

02.06. 2022

Stammtisch
mit der Möglichkeit, ein Stück aus „meiner“ Sammlung zu zeigen.

01.09. 2022

Kreta, 20. Mai 1941, die Eroberung einer Insel aus der Luft,
Vortrag Herr Andreas Blümel.

01.12. 2022

Stammtisch
mit der Möglichkeit, „ein Stück aus meiner Sammlung“ vorzustellen.
Einer der Teilnehmer wird eine sehr späte Feldbluse aus den letzten beiden Kriegsjahren vorstellen, wo die genannte Zeiteinschätzung schon die beginnende „Autopsie einer Feldbluse der Division Frundsberg“ sein wird. Aber auch andere Teilnehmer werden mit schönen Stücken aus ihrer Sammlung diesen Abend sicher sehr interessant ge stalten.


Arbeitskreis Münster-Westfalen

Leiter: Frank Weisgerber

Eickendorf 16, 48317 Drensteinfurt, Tel.: 02508-9979795
Kontakt

 

 

 

Termine können telefonisch oder per eMail erfragt werden.

2022

31.07.2022 14.30 Uhr

"Von Rossbach bis Leuthen 1757"- Teil 1,
Vortrag Herr Hauptmann a.D. Wolfgang Stöhr
Treffpunkt: Eickendorf 16, 48317 Drensteinfurt

18.09.2022 14.30 Uhr

"Von Rossbach bis Leuthen 5. Dezember 1757"- Teil 2,
Vortrag Herr Hauptmann a.D. Wolfgang Stöhr
Treffpunkt: Eickendorf 16, 48317 Drensteinfurt

13.11.2022 14.30 Uhr

"Die Schlacht bei Leuthen",
Ein Bundeswehr-Lehrfilm
Treffpunkt: Eickendorf 16, 48317 Drensteinfurt