Start 
 Über uns 
 Aktuelles 
 Arbeitskreise 
 Termine 
 Zeitschrift 
 Sonderausgaben 
 Ausstellungen 
 Fundgrube 
 Forum 
 Kontakt 
 Mitgliedsantrag 
 Links 
 Impressum 
 
 

Aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Projekte


Hier finden Sie eine Auswahl aktueller Projekte, Ausstellungen und Veranstaltungen zu heereskundlichen Themen.
Für weitere Informationen bitte auf den Ausstellungsnamen klicken.

Sind Sie auf weitere interessante Veranstaltungen aufmerksam geworden?
Senden Sie uns einen Link, wir nehmen sie gerne in die Liste mit auf.

Kontakt

Online-Projekte


Europeana 1914-1918

ist die umfassendste europäische Sammlung von Originaldokumenten zum Ersten Weltkrieg.

Bislang haben Institutionen und Privatpersonen aus 20 europäischen Ländern zu dieser virtuellen Sammlung beigetragen. Seit dem Jahr 2011 wurden Materialien ausgewählt, digitalisiert und online gestellt:

400.000 Dokumente
aus zehn Nationalbibliotheken und von zwei weiteren Partnern in acht Ländern,

660 Stunden Filmmaterial
aus 21 europäischen Filmarchiven,

90.000 persönliche Dokumente und Erinnerungsstücke,
die während zahlreicher Aktionstage in bislang zwölf Ländern digitalisiert wurden.

 

museum-digital

Bei museum-digital geht es vor allem um Objekte - Museums-Objekte, um genau zu sein.
Es geht um die Frage, wie diese online bekannt und recherchierbar gemacht werden können. Ausgangspunkt für museum-digital ist die Situation in den Museen selbst, die oft gekennzeichnet ist durch Mangel an finanziellen und personellen Mitteln. Häufig fehlt auch Erfahrung im Einsatz von Internet-Technologie.

Um diese Mängel auszugleichen, wird ein System entwickelt, welches weitestgehend kostenfrei, zeitsparend und zudem einfach verwendbar ist. Ein System, das von allen Museen genutzt werden kann, egal auf welche Weise und mit welchen Mitteln sie im Museum selbst die Informationen zu ihren Objekten verwalten. "Keimzelle" der Entwicklung von museum-digital ist die AG Digitalisierung des Museumsverbandes Sachsen-Anhalt, die in ihrer Arbeit vom Institut für Museumsforschung (SMB-PK) unterstützt wird. Museum-digital selbst ist nicht auf Sachsen-Anhalt beschränkt, es kann überall zum Einsatz kommen. Von Beginn an sind zahlreiche Erfahrungen aus Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern eingeflossen. Es rührt vom Ursprung auf regionaler Ebene, dass museum-digital neben einer deutschlandweiten Instanz über mehrere Regionalportale verfügt. Zu den einzelnen Plattformen gelangen Sie durch Klicken auf eines der Bilder am linken Rand.

Die Informationen zu Museums-Objekten werden bei museum-digital in eine Form gebracht, die eine Einbindung derselben in die Deutsche Digitale Bibliothek, die europeana oder in andere Portale ermöglicht - sofern es vom betreffenden Museum gewünscht wird.

Ausstellungen - Veranstaltungen


Bad Wildungen
Dauerausstellungen im Museum Schloss Friedrichstein:

Jagdkammer und hessische Militärgeschichte

Ein Vorgeschmack:

Online-Katalog der Osmanischen Waffen der Museumslandschaft Hessen Kassel

 

Berlin
Dauerausstellung im Deutschen Historischen Museum:

Deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen

 

Borna
Virtuelle Sondererausstellung des Museum der Stadt Borna:

1813 - Eine Bilanz

 

Bückeburg
Dauerausstellung im Museum Bückeburg:

Stadtgeschichte und Geschichte und Kultur des ehemaligen Fürstentums Schaumburg-Lippe

und Führungen im Schoss Bückeburg.

 

Celle
Dauerausstellung des Celler Garnison-Museums:

Celler Garnisongeschichte ab 1866
in konzeptioneller Abstimmung mit dem Bomann-Museum

 

Dresden
Dauerausstellungen des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr zum Themenkomplex:

Militär, Krieg, Gewalt und Mensch

sowie Frühjahr 2021 nach Lockdown bis Januar 2022 Sonderausstellung:

Hitlers Elitetruppe? - Mythos Fallschirmjäger

 

Festung Königstein
Dauerausstellung des MHM Dresden im Alten Zeughaus:

Zeug - Zeughaus - Arsenal.
Geschichte des sächsischen Zeugwesens

sowie seit Mai/Juni 2015
Dauerausstellung:

In lapide regis – Auf dem Stein des Königs
800 Jahre Leben auf dem Königstein

 

Hamburg
Dauerausstellung im Internationalen Maritimen Museum:

3000 Jahre Seefahrtsgeschichte und moderne Forschung

 

Herborn
Dauerausstellung im Museum Herborn in der Hohen Schule:

Historische Waffen (bes. vom Zeitalter Napoleons bis zum 1. Weltkrieg)

 

Hofgeismar
Dauerausstellung des Stadtmuseums:

Garnisonsgeschichte

 

Hürtgenwald-Vossenack
Dauerausstellung des Geschichtsvereins Hürtgenwald e.V.:

Hürtgenwald 1944 und im Frieden

 

Ingolstadt

Dauerausstellung des Bayerischen Armeemuseums in der Reduit Tilly im Klenzepark:

Der Erste Weltkrieg,

ab Anfang 2021
Sonderausstellung im Neuen Schloss:

Soldatenbilder 1650-1820
Gemälde aus dem Depot des Bayerischen Armeemuseums

sowie bis 31. Dezember 2022
Sonderausstellung im BAM (Reduit Tilly im Klenzepark):

Verheizt – vergöttert – verführt;
Die deutsche Gebirgstruppe 1915 bis 1939

 

Koblenz
Dauerausstellung:

Wehrtechnische Studiensammlung der Bundeswehr

 

Kulmbach
Dauerausstellung in der Plassenburg:

Armeemuseum Friedrich der Große
Die größte Sammlung altpreußischer Militaria zwischen 1700 und 1806

sowie bis Mitte Juni 2023 Sonderausstellung:

Friedrich Freiherr von der Trenck …
oder wie ein altpreußisches Militärmuseum in Bayern entsteht.

 

Ludwigsburg
Dauerausstellung im Garnisonmuseum:

Die Geschichte der Ludwigsburger Garnison seit 1736 bis 1994

 

Schweiz
Information des Vereins Schweizer Armeemuseum (VSAM):

Militärische Museen und Sammlungen in der Schweiz

 

Salenstein (Schweiz, Kanton Thurgau)
27. April bis 31. Oktober 2022
Sondererausstellung im Napoleonmuseum Arenenberg:
«Aux Armes!» Die Waffensammlung des Napoleonmuseums

11. August 2022, 17.30 Uhr - 19.00 Uhr
Spezialführung durch die Sonderausstellung
Am Donnerstag, 11. August führt Jürg A. Meier, Historiker und Grandseigneur der Waffengeschichte der Schweiz, durch die aktuelle Sonderausstellung «Aux Armes!». Auf der Spezialführung erhalten Besucher zusätzliches Hintergrundwissen durch den Historiker, der die Waffensammlung des Napoleonmuseums analysiert und neu inventarisiert hat.

 

Wien (Österreich)
Dauerausstellungen im Heeresgeschichtlichen Museum:

Österreichs Heeres- & Marinegeschichte unter einem Dach

 

Wustrau
Dauerausstellung im Brandenburg-Preußen Museum:

Brandenburgisch-preußische Geschichte vom beginnenden 15. bis in das 20. Jahrhundert