Start 
 Über uns 
 Aktuelles 
 Arbeitskreise 
 Termine 
 Zeitschrift 
 Sonderausgaben 
 Ausstellungen 
 Fundgrube 
 Forum 
 Kontakt 
 Mitgliedsantrag 
 Links 
 Impressum 
 
 

AnhaltBerlin / BrandenburgHamburg
HannoverHessen-NassauKoblenz
Mecklenburg-VorpommernMünchenRastatt-Baden
Rhein / RuhrSachsenStuttgart
Münster-WestfalenArbeitskreis BlankwaffenStudienfahrten

Heereskunde-Stammtisch Koblenz - Vorträge und Veranstaltungen

2019

06.02. 2019 19.00 Uhr

Thema noch offen,
Ort: Soldatenfreizeitheim Haus Horchheimer Höhe,
Von-Galen-Straße 1-5, 56076 Koblenz

2018

28.02. 2018

„Das Barbaradenkmal in Koblenz“,
Vortrag Herr Manfred Böckling

25.04. 2018

Treffen

06.06. 2018
18.30 Uhr

"Spuren der Militärgeschichte in Thal Ehrenbreitstein"
Der Ort Ehrenbreitstein, eng verbunden mit der Festung Ehrenbreitstein, war in kurtrierischer und preußischer Zeit befestigt und diente als Garnison sowie als Train-Depot. Insbesondere aus der preußischen Zeit von 1815 bis 1918 sind noch einige militärische Spuren und Bauten erhalten. Zu ihnen führt diese Spurensuche.
Treffpunkt: Vor der Kapuzinerkirche am Kapuzinerplatz in Koblenz-Ehrenbreitstein

08.08. 2018
18.30 Uhr

"Der Koblenzer Hauptfriedhof aus militärhistorischer Sicht"
Schon die Anlage des Koblenzer Hauptfriedhofs 1820 war eng mit der militärischen Prägung der Festungsstadt Koblenz verbunden, und als erster beigesetzt wurde dort der Brigadekommandeur Generalmajor von der Goltz. Später wurden dort auch Festungskommandanten und Kommandierende Generäle des VIII. preußischen Armeekorps bestattet. Zwei Ehrenfriedhöfe erinnern an die Toten der Weltkriege, und auf dem Alliiertenfriedhof ruhen französische Kriegsgefangene aus dem Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71. Diese Gräber sind Ziel der gut zweistündigen Führung mit Manfred Böckling über den weitläufigen, parkartig in den Hang der Karthause gelegten Friedhofs.
Treffpunkt: Koblenzer Hauptfriedhof, Eingang am Verwaltungsgebäude an der Beatusstraße

10.10. 2018
19.00 Uhr

„Ein Stück aus meiner Sammlung“
Teilnehmer stellen interessante Stücke aus ihrer Sammlung vor.
Um eine kurze Abstimmung mit Herrn Torsten Bender wird gebeten.
Treffpunkt: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz,
Lindenallee 41–43, Koblenz-Asterstein

05.12. 2018
19.00 Uhr

„Ein Stück aus meiner Sammlung“
Teilnehmer stellen interessante Stücke aus ihrer Sammlung vor,
Ausklang zum Jahr 2018
Um eine kurze Abstimmung mit Herrn Torsten Bender wird gebeten
Treffpunkt: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz,
Lindenallee 41–43, Koblenz-Asterstein

2017

22.03. 2017
19.00 Uhr

„Ein Stück aus meiner Sammlung“
Teilnehmer stellen interessante Stücke aus ihrer Sammlung vor.
Um eine kurze Abstimmung mit Herrn Torsten Bender wird gebeten.
Ort: Soldatenfreizeitheim Haus Horchheimer Höhe,
Von-Galen-Straße 1-5, 56076 Koblenz

21.06. 2017
19.00 Uhr

„Deutsche Beobachter im Amerikanischen Bürgerkrieg 1861 – 1865“,
Vortrag, Johannes Schäfer
Dienstlich oder auf eigene Faust reisten Menschen aus dem deutschen Kulturraum ins Kriegsgebiet und vermittelten ihre Erfahrungen durch Reise- und Fachliteratur in die Heimat. Haben diese Beobachter Moltkes “armed mobs chasing each other” gefunden oder Vorboten der Weltkriege wie Grabenkrieg und mobilisierte Volkswirtschaften?
Ort: Soldatenfreizeitheim „Haus Horchheimer Höhe“,
Von-Galen-Straße 1 – 5, 56076 Koblenz-Horchheim.
Gäste sind willkommen.

13.09. 2017
18.30 Uhr

Exkursion Festung Koblenz insbesondere das Fort Asterstein und seine Vorwerke,
Führung: Manfred Böckling
Treffen: Parkplatz der Landesfeuerwehr-Schule,
Lindenallee 41-43, 56077 Asterstein
Gäste sind willkommen.

29.11. 2017
19.00 Uhr

„Dokumente der Koblenzer Militärgeschichte aus zwei Jahrhunderten“
Nach einer Einführung werden zwei für dieses Treffen zusammengestellte Mappen mit einer Auswahl von Dokumenten der Zeit 1795 bis 1970 bezogen auf die Garnison Coblenz und Ehrenbreitstein vorgelegt. Die Auswahl umfasst ca. 100 Stücke aus verschiedenen Bereichen, beginnend mit einer Dienstzeitbescheinigung eines französischen Soldaten, der bei der Belagerung von Ehrenbreitstein 1795 dabei gewesen ist und endet mit dem Treffen des Fußartillerie-Regiments Nr. 9 in den 1970er Jahren auf der Feste Ehrenbreitstein.
Ort: Landesfeuerwehr-Schule,
Lindenallee 41-43, 56077 Asterstein
Gäste sind willkommen.

2016

30.03. 2016

„Gesichter der Garnison“
Preußische Regimenter im Koblenz der Jahre 1875-1918
anhand historischer Fotos,
Vortrag Herr Manfred Böckling, Koblenz

22.06. 2016

„Zwischen Gebet und Kanonendonner“
Ein Stück aus meiner Sammlung

21.09. 2016

Besuch der Traditionsräume der Koblenzer Infanterie und des ehemaligen Panzergrenadier-Bataillons 342 in der Koblenzer Gneisenau-Kaserne. Besichtigung von Erinnerungsstücken aus der Bundeswehr-Geschichte der Stadt sowie der preußischen Infanterie-Regimenter Nr. 28 und 68 aus Koblenz.

14.12. 2016
19.30 Uhr

"Im allgemeinen ist es ruhig"
Der Beginn des Stellungskrieges an der Vogesenfront im Jahr 1914
im Spiegel des Kriegs-Notizbuches des Nastätter Vizefeldwebels Joseph Klemen
Vortrag Herr Manfred Böckling
Ort: Soldatenfreizeitheim Haus Horchheimer Höhe,
Von-Galen-Straße 1-5, 56076 Koblenz